Allgemeine Bestimmungen für Wettkämpfe

Allgemeine Bestimmungen für die Durchführung der vom SV Chemnitz 1990 e.V organisierten Wettkämpfe ab dem Sportjahr 2018 

  •  Die Wettkämpfe werden auf der Grundlage der Sportordnung des DSB e.V. dem Sportprogramm des SSB e.V. sowie der jeweiligen Ausschreibung durchgeführt. 
  •  Teilnahmeberechtigt sind alle Schützen, die einer anerkannten schießsportlichen Vereinigung angehören. 
  •  Startgeld ist Reuegeld!
  •  Evtl. Startwünsche sind mit der Meldung abzugeben und können möglicherweise nicht immer berücksichtigt werden
  •  Für die Kosten der An-und Abreise, sowie Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.
  • Der Verein ist nicht für die Nachsendung von Urkunden, Pokalen und Sachpreisen verantwortlich.
  • Die Start und Ergebnislisten werden ggf. im Internet oder der Presse veröffentlicht.
  • Mit der Teilnahme am Wettkampf erkennen die Teilnehmer die Ausschreibung an und erklären sich mit der elektronischen Speicherung der wettkampfrelevanten Daten und der Veröffentlichung der Ergebnisse in Aushängen, im Internet, der Presse und in den Publikationen des DSB, SSB sowie dessen Untergliederungen einverstanden. Dies gilt auch für Fotos und Filmaufnahmen dieser Veranstaltungen. Sportler die damit nicht einverstanden sind, werden nicht zum Wettkampf zugelassen. Sollte deren Start schon erfolgt sein, führt dies zur Disqualifikation.
  • Änderungen und Ergänzungen der Ausschreibungen, bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Archiv Protokolle

Die Protokolle aus den Vorjahren können gern auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.